Führungsgruppe


Aufgaben
Die Einsatzstärke besteht aus 1+6
  • 1 x Leiter der Führungsgruppe (Zugführer)
  • 1 x Techniker
  • 2 x Lagekartenführer
    rücken mit einem MTW aus

  • 1 x Maschinist
  • 2 x Funker
    rücken mit dem ELW 3 aus

Detailierte Aufgaben
  • Leiter der Führungsgruppe (ZF):
    Legt beim Eintreffen den Standplatz für den ELW3 fest. Er unterstützt die örtliche Einsatzleitung, überwacht und koordiniert die Arbeit der Führungsgruppe.

  • Aufgabengebiet Kommunikation:
    2 Funker nehmen unmittelbar nach Ankunft am Einsatzort die Funkplätze in Betrieb. (2m-, 4m-Band, Telefon und Telefax)

  • Aufgabengebiet Lagekarte:
    2 Lagekartenführer erkunden Mannschaft und Gerät vor Ort.
    Sie dokumentieren die Lage in verschiedenen Vordrucken:
    Lageskizze
    Eingesetzte Kräfte-, Vermisste/Verletzte Personen

  • Aufgabengebiet Technik:
    Maschinist + Techniker stützen Fahrzeug ab, nehmen Antennenmast und Stromerzeuger in Betrieb, stehen zur Ablösung der Funker bereit oder handeln nach Anweisungen vom Leiter der Führungsgruppe.

zurück zur Führungsgruppe




nach oben © Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen 2006-2015 nach oben